Starbucks Cup Art

Wieder mal aus der Kategorie „es gibt nichts, was es nicht gibt“ und diesmal eine recht originelle Idee des Südkoreaners Soo Min Kim, ein Illustrator, der seine Kreativität an Kaffeebechern auslebt. Auch nennt er sich „Paper Cup Artist“, das sind Künstler, die die Papierbecher der bekannten Kaffee Franchises zu Kunstwerken umdesigned. Und ich muss echt sagen, ich bin schwer beeindruckt, was er aus einem gewöhnlichen Starbucks Becher so macht. Sehr selbst.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

<The Great Escape!> Instalive 2018.11.17 . Thank you for watching my instalive😆 (All my papercup works are made with used papercup that I drink😋) . 요 몇일 팔로워분들이 급격하게 늘어난 것 때문인지 다양한 국가의 사람들과 함께한 라이브였습니다. 오늘도 봐주신 분들 감사합니다. 따뜻한 주말!!😊 . 韓国語と日本語と(少しの)英語が混じってて終始パニック状態のライブでしたが、それでも観て下さった方々に感謝です。来週からは水ダウ始まる時間にお逢いしましょう。おやすみなさい😴 . . #soominkim #fseo #cupart #papercup #art #starbucks #starbuckscupart #illustration #design #escape #coffee #artwork #김수민 #컵아트 #종이컵 #아트 #스타벅스 #일러스트 #디자인 #인스타라이브 #キムスミン #紙コップアート #紙コップ #アート #デザイン #イラスト #スタバ #コーヒー #大脱走

Ein Beitrag geteilt von Soo Min Kim / 김수민 / 金秀敏 (@fseo) am

Und viele weitere Beispiele findet ihr hier seinem Instagram Account fseo. Muss mal meinen Freund Mika fragen (der als Mika in Korea dort sein Unwesen treibt *g), ob er etwas von Soo Min Kim (김수민) jemals gehört hat. Da dem Koreaner bereits 84 Tausend Leute folgen (und das nur auf Instagram) muss das fast schon der Fall sein 😀 Oder Mika?